Tägliches Waschen schadet dem Huf

Wenn das Pferd zurück in die Box kommt, dann wird erstmal der Schlamm abgespült und die Hufe gereinigt. Denn sauber ist besser, oder? Oder schadet es etwa meinem Pferd? Leider ja. Denn tägliches Waschen kann tatsächlich dem Huf und der Haut schaden. Man wäscht jedesmal die Schutzschicht von Huf und Haut mit ab und kann damit genau das Gegenteil erwirken: nämlich, dass die Stellen anfälliger für z.B. Mauke werden. Es ist wie bei uns Menschen in den kälteren Jahreszeiten: die Haut an den Händen wird durch viel Kontakt mit Wasser schnell trocken und rissig. Besser ist es, den Schlamm trocknen zu lassen und dann mit einer Bürste...