Gangart Trab

„Trot animated“ von Photos and animation by User:Waugsberg Lizenziert unter CC BY 2.5 über Wikimedia Commons. Der Trab ist eine schnelle Gangart, welche im Zweitakt gegangen wird. Das bedeutet, dass immer zwei Hufe gleichzeitig den Boden berühren und dazwischen eine kurze Schwebephase liegt. Schrittfolge Beim Trab werden die diagonalen Beinpaare gemeinsam genutzt: Vorne Links und hinten Rechts Schwebephase Vorne Rechts und hinten Links Schwebephase Im Trab kann das Pferd lange Strecken zügig zurücklegen. Die Trabarten Versammelter Trab Hierbei legt das Pferd mehr Last auf die Hinterhand und macht dadurch kürzere Schritte – es versammelt sich. Starker Trab Beim starken Trab geht der hintere Huf deutlich über die Trittstelle des vorderen Hufes hinaus (Rahmenerweiterung) – allerdings ohne, dass der Schritt schneller wird. Mitteltrab Beim Mitteltrab tritt der hintere Huf nur etwas über die Trittstelle des Vorderhufs. Zur Pferde-Gangarten...